Passe deine Arbeit deinem Leben An! - KomBI-Laufbahnberatung

KomBI-Laufbahnberatung - Micheala Hillmeier - Coaching - ZOE
www.unsplash.com/ ©

 

"KomBI-Laufbahnberatung ist empathisches Empowerment! Eine menschen- und lösungsorientierte Methode, um Menschen wieder handlungsfähig zu machen.
Durch die kompakte Reflexionsarbeit und Übungen um die eigene Biographie – mit allen Hürden und Höhen – entdecken alle gemeinsam die eigenen positiven Seiten, Wünsche, Stärken und Kompetenzen (wieder)."

Aussage eine*r Teilnehmer*in

 


ERLEBE UND ERKENNE DEINE STÄRKEN - AKTIVIERE DEINE RESSOURCEN - ERWEITERE DEINE GRENZEN - GESTALTE DEINEN WEG!

Die KomBI-Laufbahnberatung ist ein besonderer Coaching-Ansatz, der im Sinne des Empowerment darin begleitet und unterstützt, die eigenen Kompetenzen herauszuarbeiten. Dies geschieht, indem der gesamte Lebensweg und die gesammelten Lebenserfahrungen einbezogen werden. Im Sinne der Einzigartigkeit jedes Menschen mit seiner individuellen Situation liegt ein weiterer Schwerpunkt auf der Diversität (Interkulturalität) in der sich der einzelne Mensch bewegt und die uns als Menschen ausmacht.

Ziel ist es, den weiteren Lebens- und Berufsweg im Sinne der eigenen Werte und Bedürfnisse zu gestalten und dafür nächste Schritte und Umsetzungsmöglichkeiten zu erarbeiten. Dabei wird sehr genau auf die nötigen Ressourcen, die Selbstfürsorge und eigene Netzwerke geachtet und diese mit einbezogen.

 

Im Sinne eines Empowerment-Prozesses nähern wir uns diesem Ziel über das Erleben/Erkennen - Aktivieren - Erweitern - Gestalten von eigenen Stärken, Ressourcen, Grenzen und Möglichkeiten.

 

Eigene Stärken erkennen und erleben: Hier zählt der Blick in die eigene Biographie/Vergangenheit. Was habe ich schon alles gemacht im Beruf und in der Ausbildung? Gleichzeitig auch in der Freizeit, im Hobby und in der Familie. Wie bin ich zu der Person geworden, die ich bin? Was habe ich in den verschiedenen Lebensphasen gelernt, getan, erfahren, welche Entscheidungen getroffen?

 

Es geht um die Ermittlung von eigenen Ressourcen und Stärken, einige sind bekannt, andere neu. Wichtig ist auch, sich eventuell schwierige Lebensphasen genauer anzusehen und für sich herauszuarbeiten, wie ich gehandelt habe, welche Fähigkeiten mir geholfen haben, diese Situation zu überwinden.

 

Ressourcen aktivieren: Die gesammelten Stärken werden genauer analysiert, Tätigkeitsbereiche ausgemacht und diese genau dahingehend hinterfragt, was bei der jeweiligen Tätigkeit genau, Schritt für Schritt gemacht wird. Dabei wird deutlich, wie ich etwas mache und wie ich mit anderen Menschen umgehe.

 

Konkret bedeutet das, sich ganz genau anzusehen, welche Schritte und Tätigkeiten nötig sind, um z.B. im beruflichen Kontext einen Termin vorzubereiten, eine Besprechung abzuhalten, etwas Fachliches zu erledigen (z.B. Fliesen zu legen oder eine Programmieraufgabe zu lösen). Im privaten Bereich wäre es z.B. die Kinder versorgen, sich um den Haushalt kümmern, ein Familienmitglied pflegen. Üblicherweise betrachten wir unsere alltäglichen Aufgaben nicht spezifisch, aber genau darum geht es jetzt, um schließlich eine möglichst umfangreiche Sammlung von Tätigkeiten und Fertigkeiten zu haben, denn daraus leiten sich die eigenen Kompetenzen ab – meine Ressourcen in all ihrer Vielfalt!

 

Eigene Grenzen erweitern: Durch das genaue beschreiben der eigenen Kompetenzen (wann, wo, wie nutze ich sie, wie habe ich sie erworben), aber auch durch die Auseinandersetzung mit den eigenen Interessen, Vorlieben, Werten denken wir automatisch darüber nach, wie wir sie bereits nutzen oder weiterhin nutzen wollen – oder auch nicht. Mehr und mehr wird ein Bild sichtbar, eine Vision davon, wohin es gehen kann/soll. Und ja deutlicher dieses Bild wird, umso klarer wird der Weg dahin.

 

Den eigene Weg gestalten: Nun werden die Ziele zum Erreichen der Vision so klar formuliert, dass ein genauer Plan entwickelt werden kann, wie sie diese Ziele erreichen werden und wer sie darin unterstützen kann.

 

Coaching-Prozesse sind immer umso intensiver, je mehr du dich darauf einlassen kannst. Du wirst dazu eingeladen, dich auch während der Beratungssitzungen in Eigenarbeit mit bestimmten Fragestellungen auseinanderzusetzen, die dann in den weiteren Prozess einfließen.

 

KomBI-Laufbahnberatung kann als Einzel- sowie als Gruppenberatung durchgeführt werden. Ihr könnt als bestehende Gruppe einen Beratungsprozess buchen (z.B. Inhouse-Schulungen in Organisationen) oder sich über den nachstehenden Button für eine offene Beratungsgruppe anmelden.

 

Daneben biete ich auch Weiterbildungen für Berater*innen an, meist in Zusammenarbeit mit einer Kollegin. Gerne kann ich gemeinsam mit Ihnen ein passgenaues Angebot für eine Inhouse-Schulung in ihrer Organisation erstellen. Kontaktieren Sie mich gerne dazu.

 

Hier finden Sie mein umfangreiches Konzept als pdf zum download.


Angebot für Menschen mit Migrationsbiographie

Dieses Angebot bietet Menschen mit Migrationsbiographie folgende Möglichkeiten:

  • Zusätzlich zum KomBI-Prozess wird hier die individuelle Situation am deutschen Arbeitsmarkt noch genauer betrachtet, z.B. Anerkennung von ausländischen Abschlüssen, mögliche Zusatzqualifizierungen, Diskriminierungserfahrungen am Arbeitsmarkt (sowohl aufgrund von Herkunft, Religion, Sprache, Aussehen,…)
  • Ich selbst biete KomBI-Laufbahnberatung auch auf Englisch und Spanisch an. D.h. der Beratungsprozess kann in der jeweiligen Sprache stattfinden bezieht Deutsch bzw. die deutschen Bezeichnungen, die die für den Arbeitsmarkt wichtig sind mit ein. Somit wird gerade beim Biographischen Arbeiten und dem Erarbeiten der eigenen Fähigkeiten, die Muttersprache als emotionale Sprache und als biographische Elerbenssprache berücksichtigt. Gleichzeitig wird auch eine Erweiterung des Spracherwerbs in Deutsch ermöglicht.
  • Ich arbeite mit einem Netzwerk an muttersprachlichen KomBI-Laufbahnberater*innen zusammen. Gerne vermittle ich Kolleg*innen, die, wenn möglich die entsprechende Muttersprache sprechen.